Ferienhaus am Fjord – Norwegen entschleunigt

Auch wem Norwegen sehr vertraut ist – dieser Anblick fasziniert alle Reisenden und Urlauber jedes Mal aufs Neue: die grandiosen Fjorde im Westen des Landes. In kaum einer anderen Region auf der Erde sind Meer und Berge so einzigartig miteinander verbunden. Ein Ferienhaus am Fjord ist eine tolle Möglichkeit, diese Welt zu erleben.

Überwältigende Eindrücke

Man kann sich nicht vorstellen, welche gigantischen Kräfte über scheinbar unendlich lange Zeiträume die weit ins Land reichenden Meeresarme und die oft links und rechts aufragenden Gebirge geschaffen haben. Es ist beeindruckend, wie vielfältig und schön Norwegens Fjorde sein können: sanfte Ausläufer des Meeres, die malerisch in idyllisches Hügelland greifen. Gewaltige, wassergefüllte Kerben im Hochland, viele Kilometer lange schmale Buchten, beiderseits von steilen Felsmauern begrenzt.

Die Fjorde in Norwegens Westen sind für ihre Superlative bekannt: Der Geirangerfjord gehört zum UNESCO-Welterbe, der Sognefjord ist der längste Europas. Und schön sind sie alle, mitsamt den dazugehörigen kleinen Orten, in denen emsige Betriebsamkeit herrscht. Wenig verwunderlich also, dass zu jeder Kreuzfahrt entlang der Küste auch ein Abstecher hinein in die Fjorde gehört.

Per Bootstour einen Fjord erkunden – das tun viele Norwegen-Urlauber. Doch es gibt noch eine andere Möglichkeit, Fjorde in Norwegen sehr intensiv zu erleben: ein paar Tage, ja vielleicht ein paar Wochen lang in unmittelbar Nähe des Wassers zu wohnen – in einem Ferienhaus am Fjord.

Ein Ferienhaus am Fjord ist ein Idyll am Wasser

Ob direkt am Wasser, auf einer der vielen kleinen Inseln im Oslofjord oder oberhalb der Felsschluchten – so erleben Sie Norwegen besonders intensiv. Sie beobachten, wie die Fischer hinausfahren und nach dem Fang heimkehren. Norwegens Fjorde bieten zumeist hervorragende Gelegenheiten, auch selbst zu fischen. Und je nach Wassertemperatur kann der Urlaub im Ferienhaus am Fjord gleichzeitig ein toller Badeurlaub werden. Und am Fjord lässt sich unendlich schön entspannen. Nicht zuletzt laden dazu die vielen Ferienhäuser an Norwegens Fjorden ein.

Im Spiel des Lichts, im Wechsel des Wetters und zu allen Jahreszeiten erscheinen die Fjorde anders und immer wieder neu: Die Frühlingssonne blinkt auf dem ruhigen Wasser, starke Herbstwinde lassen es sich kräuseln, dicke Eisschickten erschweren winters die Schifffahrt. In Fjord-Norwegen ist immer Saison.

Angebote für Ferienhäuser an den Fjorden finden Sie unter anderem bei TUI Ferienhaus

Bild: Øyvind Heen – Visitnorway.com